Konservierende Zahnheilkunde

Der Erhalt Ihrer Zähne hat Vorrang

Kranke Zähne erhalten



Ein Loch im Zahn ist letztendlich die Folge von Karies. Die konservierende Zahnheilkunde hat das Ziel, die Gesundheit eines Zahns wieder herzustellen bzw. so lange wie möglich zu erhalten.


 

Maßnahmen der konservierenden Zahnheilkunde


Ein Bestandteil der konservierenden Zahnheilkunde ist die Füllungstherapie. Diese Therapie erfolgt entweder mit einem Inlay oder einer Füllung. Die Entscheidung treffen wir gemeinam nach einer kompetenten Beratung.


 

Amalgam, Kunststoff, Keramik oder Gold



In unserer Praxis arbeiten wir mit all diesen Materialien, die für eine Füllungstherapie verwendet werden können.

Als plastische Füllungselemente verwenden wir hochwertige Composit- Füllungen und Amalgam, weil wir mit beiden Materialien  sehr gute Erfahrungen haben. Als gesetzlich Versicherte haben Sie einen Anspruch auf eine zuzahlungsfreie  Standard- Versorgung z.B. mit Amalgam- Füllungen, die lange halten und gut angenommen werden.

Natürlich bieten wir Ihnen auch gerne Alternativen an.

 
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.