Endodontologie

Wurzelkanalbehandlungen

Allgemeines:
Bei der endodontischen Therapie (Wurzelkanalbehandlung) wird das Wurzelkanalsystem eines erkrankten Zahnes gereinigt und aufbereitet. Durch die Reinigung mit speziellen Spüllösungen werden alle organischen Anteile, Bakterien sowie schädliche Substanzen aufgelöst und entfernt.  


Symptome, die häufig im Zusammenhang mit einem irreversibel geschädigten Wurzelkanalsystem stehen, sind:
 

  • Verlängerte und ausgeprägte Schmerzempfindungen auf "Heiß" oder "Kalt"
  • Aufbiss- und Berührungsempfindlichkeit des Zahnes
  • Schwellung und Druckschmerzhaftigkeit im Bereich des umliegenden Zahnfleisches
  • Unfallbedingte Verletzungen der Zähne, der Zahnwurzeln oder des Zahnhalteapparates
    (Zahnfrakturen, Wurzelfrakturen).



 

Varianten der Behandlung

In unserer Praxis führen wir zwei Varianten der Wurzelkanalbehandlungen durch:

 - die manuelle Behandlung, die in jeder Zahnarztpraxis standardmäßig angeboten wird.

 - die maschinelle Behandlung, die nicht zuzahlungsfrei ist. In unserer Praxis bemühen wir uns, den Zuzahlungsbetrag so gering wie möglich zu halten. Deshalb dürfen Sie - wie auch bei allen anderen nicht zuzahlungsfreien Leistungen - mit moderaten Zuzahlungen rechnen.

 
realisiert von Blickfang Grafikdesign mit editly.